Vietnam: Tadihoc macht Schule

Vietnam: Tadihoc macht Schule

Tadihoc ist Vietnamesisch und bedeutet so viel wie: „Lass uns zur Schule gehen!“ Ein Sozialprojekt der Jesuiten in Vietnam unterstützt Kinder und Jugendliche im Süden Vietnams, um ihr Recht auf Bildung durchzusetzen

Verlierer des Wirtschaftsbooms01

In den letzten Jahren konnte Vietnam ein rasantes Wirtschaftswachstum und einen enormen Modernisierungsschub verzeichnen. Ebenso wuchs in den Industriezentren der Unterschied zwischen arm und reich. Auch in Bien Hoa, einer Satellitenstadt der Metropole Saigon, wird deutlich: Die Verlierer des Wirtschafsbooms sind Familien, die früher Kleinhandwerker waren, Hersteller von Ziegeln, Schreiner, Schlosser, Marktverkäufer und Kleinbauern. In den Industriebetrieben finden sie keine Arbeit, weil sie nicht genügend Qualifikationen mitbringen und oft auch Analphabeten sind.

Glückslose statt Unterricht

02Vor allem die Kinder leben in sozial prekären Verhältnissen: Die Eltern haben kein regelmäßiges Einkommen, es gibt keine staatliche Hilfeleistung, doch für den Unterricht wird Schulgeld erhoben. Viele Kinder sind so gezwungen, auf den Straßen Glückslose zu verkaufen.

Vom Kindergarten bis zur Universität

Seit 20 Jahren existiert das Kinderzentrum Tadihoc auf einem alten Firmengelände und wird jetzt von Jesuiten betreut. Das Projekt ist kein Kinderheim, sondern ein Sozialzentrum zur Förderung der Bildung von jungen Menschen – vom Kindergarten bis zur Universität. Durch Schulpatenschaften werden das Schulgeld und sonstige Ausgaben finanziert. Für die Jesuitenmission Deutschland koordiniert die Hilfsmaßnahmen der deutsch-vietnamesische Jesuitenpater Trieu Nguyen SJ.

Begleitung durch Ehrenamtliche und Fachkräfte

03In Tadihoc finden die Kinder auch nach dem Unterricht am Nachmittag eine Zuflucht: Es gibt Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe und Freizeitangebote wie Sport. Auch an den Wochenenden werden die Kinder mit Essen versorgt. Im Projekt arbeiten derzeit ausschließlich Ehrenamtliche mit. In der Zukunft sollen aber auch Fachkräfte die Kinder durch ihren Alltag begleiten. Außer dem Sozialzentrum betreibt Tadihoc ein Outreach-Programm zur finanziellen Unterstützung von alten Menschen, Leprakranken, Blinden sowie körperlich und geistig behinderten Kindern, die nicht ins Zentrum kommen können. Derzeit unterstützt das Zentrum etwa 80 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene.

 

Projekt X66550 Tadihoc

Ort:
Bien Hoa im Süd-Vietnam

Partner:
Trieu Nguyen SJ

So hilft Ihre Spende:
Schulpatenschaften unterstützen Kinder, deren Familien sich keine Schulgebühren leisten können


Für mehr Details → https://www.jesuitenmission.de

 

Read 84 times

Last modified on Montag, 25/01/2021

ĐỨC MẸ MARIA tước hiệu LAVANG
Bổn mạng Liên Đoàn Công Giáo Việt Nam Tại Đức

https://hinhanh.ldcg.de/

« March 2021 »
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Điểm Tin

Vatican News

Những Sự Kiện Sắp Tới

Keine Veranstaltungen gefunden

Lịch Mục Vụ

  

KyyeuLDCG

Để đánh dấu mừng kỷ niệm 40 năm Đại Hội Công Giáo Việt Nam tại Đức, Liên Đoàn Công Giáo đã thực hiện một tập kỷ yếu ghi lại những sinh hoạt của LĐCGVN và tất cả hình ảnh của các Đại Hội Công Giáo kể từ ngày thành lập cho tới nay. Mọi chi tiết cần biết xin liên lạc Văn Phòng LĐCGVN

Đặc San Giáo Sĩ Việt Nam

2018 10 09 14 31 09

Đặc san Giáo Sĩ Việt Nam được phát hành qua email 2 tuần một lần. Nếu muốn nhận trực tiếp bằng email, xin vui lòng gởi thư GHI DANH tại địa chỉ: giaosivietnam@gmail.com

LyTrungTin

Soạn Giả cuốn Hỏi Ngã Chánh Tả Tự Vị và Tạp Chí Dân Văn không giữ bản quyền cuốn sách này, do đó tất cả mọi người vì nhu cầu viết tiếng Việt đều có thể in ấn cũng như sử dụng cuốn Tự Vị này, mong rằng đây là một đóng góp tích cực và nhỏ nhoi cho cộng đồng người Việt tại Hải Ngoại.

- Download/tải Hỏi Ngã Chánh Tả Tự Vị
- Download/tải Phụ bản

Khách truy cập

Hôm nay 36

Tổng cộng 14109088

Lên đầu trang